- Freie Wähler Stadt Böblingen - https://boeblingen.freiewaehler.de -

Haushalt 2018 – Konzept zur Erhaltung der Stadtseen/Seenlandschaft in Böblingen

Konzept zur Erhaltung der Stadtseen/Seenlandschaft in Böblingen

Der Gemeinderat möge beschließen, für Konzept zur Erhaltung der Stadtseen/Seenlandschaft in Böblingen einen Etat von 50.000 EUR bereitzustellen.

Begründung:
Die Böblinger Stadtseen sind maßgeblich für den Wohlfühlfaktor in Böblingen verantwortlich. Dass es den Seen im Augenblick noch gut geht, ist ein wahres Wunder, da ihre eigentlichen Vorreinigungsinstanzen, nämlich der Lange Graben See und der Murkenbachsee in einem sehr schlechten Zustand sind. Diese Seen verlanden zunehmend und können als Absetzbecken nicht mehr fungieren. Der Murkenbachsee hat nur noch eine tiefe im Mittel von ca. 70 cm. Vor 10 Jahren waren es noch bis zu 1,30 m. Hier muss dringend gehandelt werden, denn sonst besteht die Gefahr, dass die Stadtseen zunehmend schnell verlanden und die Seen in der Folge umkippen.

Es wird folgende Vorgehensweise vorgeschlagen: Ausbaggern der beiden Absetzbecken Murkenbach und Lange Graben. Im Anschluss das Ausbaggern des Oberen Sees und zuletzt des Unteren Sees.

Das Konzept soll diesen Vorschlag untersuchen und die Vorgehensweise entsprechend planen. Hier ist eine längere Vorplanungszeit notwendig, denn wenn ein See im Zentrum umkippt, kann man sich dort wegen dem Gestank nicht mehr aufhalten. Daher soll das Konzept nicht nur die einmalige Behebung der Problematik, sondern auch die dauerhafte Behebung der Problematik beinhalten.