Der Erfolg des Softwarezentrums Böblingen ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man in der Kommunalpolitik innovativ und zukunftsorientiert denken und handeln muss. Vielen ist nicht bewusst, dass wir das Silicon Alley des Landes sind und stolz sein dürfen darauf.

Herzlichen Dank an den Geschäftsführer Herrn Hans-Ulrich Schmid und Herrn Michael Sieber, Mitglied des Beirats,  für die Führung mit Rückblick und Ausblick.

Und ein ganz besonderes Dankeschön an Herrn Dr. Klaus-Georg Hengstberger, der ein Gründungsmitglied des Softwarezentrums und jahrzehntelanges Mitglied der Freien Wähler ist, für seine Ausführungen über die Gründung des Softwarezentrums.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels